Angelzubehör | Angelausrüstung | Angelausstattung

Angelzubehör - richtig fürs Angeln gerüstet

Angelzubehör - richtig fürs Angeln gerüstet
Angelzubehör | Angelutensilien | Anglerstuhl (Quelle: © Heggie - Fotolia.com)

Neben Angelruten, Angelrollen, Ködern und Angelschnüren gibt es eine große Vielfalt an Werkzeugen und Hilfsmitteln zum Angeln.
Wir stellen Ihnen die kleinen Helfer vor, die Ihnen das Angeln erleichtern können.


Hilfsmittel zum Angeln


Um die Köder beim Angeln zu beschweren werden kleine Bleigewichte genutzt, damit der Köder bis zum Grund des Gewässers sinkt, wo Fische am ehesten nach Futter suchen. Man kann für spezielle Angelmethoden damit auch genau abstecken, wie tief der Köder sinken soll.
Diese Bleigewichte werden auch Angelblei genannt und sind Zubehör für den Köder. Köder werden wir in diesem Ratgeberartikel nicht behandeln, da Sie einen eigenständigen Bereich in der Welt des Angelns füllen.


Ein weiteres Hilfsmittel ist der Bissanzeiger. Dieser ist meist am einfachen Vorderfach der Angel angebracht und zeigt an, wie der Name schon verrät, ob ein Fisch am Haken ist. Der Bissanzeiger kann auch in Form eines Schwimmers mit Stäbchen genutzt werden. Dieser schwimmt auf der Wasseroberfläche. Wenn ein Fisch anbeißt wird der Schwimmer nach unten gezogen.

Abhakmatten werden genutzt, um den Fisch, nachdem er vom Haken gelöst wurde, darauf zu legen. Die Schleimhäute von Fischen, die Ihre Schuppen umgibt, ist sehr empfindlich und könnte durch raue Oberflächen beschädigt und beschmutzt werden. Mit einer Abhakmatte wird dies verhindert. Wenn man dem Fisch ein feuchtes Tuch umwickelt können sie dort sogar kurzzeitig gelagert werden, bevor Sie entweder ausgenommen oder wieder in Wasser gelassen werden.


Zum Ausnehmen und Verarbeiten der Fische gibt es eine Vielzahl an Spezialmessern, welche an die Hautoberfläche des Fisches angepasst sind.
Wenn der Fisch nicht zum Verzehr geangelt wird, sondern wieder ins Wasser gelassen werden soll, können Kescher diesen Vorgang sehr erleichtern.
Dabei sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Kescher engmaschig und ohne Knoten verarbeitet wurde und groß genug für den Fisch sind, da sich dieser sonst Verletzungen zuziehen könnte.
Falls Sie vorhaben den Fisch wieder ins Wasser zu lassen, sollten Sie für den Fall von Verletzungen durch Ihren Haken oder Unachtsamkeiten beim Abhaken Desinfektionsmittel mit sich führen, um Verletzungen wenn nötig zu behandeln.


           


Komfort beim Angeln


Angeln ist oft eine langwierige Angelegenheit. Daher gibt es Ausrüstung, welche speziell an lange Ausharrzeiten und die klimatischen Bedingungen an einem Gewässer angepasst ist.
Zum Beispiel werden verschiedene Sitzgelegenheiten angeboten. Auf der einen Seite die Sitzkiepe. Diese ist besonders einfach zu transportieren, bietet aber nur wenig Sitzkomfort. Daher gibt es für längere Angelausflüge Anglerstühle. Diese gibt es in verschiedenen Varianten und Designs. Sie sind meist aufwendiger im Transport, allerdings sind sie darauf ausgelegt, dass man darauf mehrere Stunden bequem sitzen kann.


Um sich vor Wind und Wetter zu schützen gibt es Anglerschirme beziehungsweise Schirmzelte.
Das Schirmzelt ist eine Art großer Regenschirm, welcher seitlich und an der Rückseite mit Zeltplanen verstärkt wird. Es wird um den Anglerstuhl manifestiert und bietet so optimalen Schutz beim Angeln. Neben Schutz vor Regen und Sonne sind Schirmzelte meist auch isoliert, sodass Sie Kälte bis zu einem gewissen Maß abhalten und Tau abweisen.


Ein weiteres Hilfsmittel für komfortables Angeln ist der Rutenhalter. Diesen gibt es auch in erweiterter Form auf drei bis vier Beinen. Diese Form wird als Rodpod bezeichnet. Beide erfüllen den gleichen Zweck: Sie halten die Angelrute während der Köderung im Wasser ist, damit der Angler die Rute nicht die ganze Zeit über ruhig in der Hand halten muss. Dabei ist der einzige Unterschied, dass der Rodpod mehrere Angelruten auf einmal halten kann.


Angelutensilen | Angelzubehör | Anglerstuhl (Quelle: © tinadefortunata -Fotolia.com)


Für Angelausflüge über mehrere Tage sollte man auf eine Karpfenliege in Kombination mit einem Karpfenzelt nicht verzichten. Karpfenzelte sind Zelte, die speziell für Angelausflüge konzipiert wurden. Sie hemmen die Bildung von Kondenswasser und haben im Gegensatz zu sonstigen Iglu-Zelten einen geräumigen Eingangsbereich. Meist lässt sich die gesamte Vorderseite öffnen, um einen möglichst einfachen und schnellen Ausstieg zu ermöglichen, falls ein Bissanzeiger ausschlägt und der Angler schnell den Fisch einholen muss.
Von diesen Karpfenzelten gibt es noch verstärkte, isolierte Varianten für kalte Nächte und Modelle mit Fenstern, Lüftungsöffnungen und herausnehmbaren Böden.
Die Karpfenliege ist eine Feldliege, die ebenfalls gut gegen Kondenswasser isoliert ist. Bei der Wahl des Schlafsackes sollte man darauf achten, dass dieser auf einer solchen Liege befestigt werden kann. Auch hier gibt es Modelle mit spezieller Isolation.

Transport der Ausrüstung


Um seine komplette Ausrüstung heil zum jeweiligen Gewässer zu bringen, gibt es spezielle Transporttaschen.
Der sogenannte Rutenfutteraal ist auf sperrige, lange Gegenstände ausgelegt, wie zum Beispiel Angelruten und Kescher. Sie sind besonders stark gepolstert, um die Ausrüstung vor Stößen zu schützen. Sie bieten außerdem meist zusätzliche Fächer für kleinere Zubehörbestandteile.


Für weitere Ausrüstung wie Köder und Proviant gibt es Anglertaschen und Rucksäcke.
Zelte, Schirme und Stühle für den Anglerbereich, sind meist schon mit einer Tragetasche oder einem Trägerriemen versehen, um den Transport besonders einfach zu gestalten.


Um bei langen Strecken nicht mehrfach laufen zu müssen gibt es Transport-Trolleys. Diese stellen eine Mischung aus Schubkarre und Sackkarre dar und bieten Platz für sämtliche Taschen und sonstiges zu transportierendes Gut.

Diese Auflistung an Zubehör ist bei weiten nicht vollständig. Das Zubehör für das Angeln ist ähnlich komplex und speziell wie der Angelsport an sich. Die hier aufgezeigten Hilfsmittel geben lediglich einen groben Überblick.

War diese Seite hilfreich für Sie?
5.0 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Bewertung(n).

Kommentare
Kommentar schreiben
Mitgliederbereich

Hier können sie sich einloggen oder Ihren Mitgliederbereich aufrufen.

Login
Frage stellen

Hier können Sie eine Frage an unsere Angelfreunde stellen.

Frage stellen
Fragen & Antworten

An dieser Stelle finden Sie alle Fragen aufgelistet, die Besucher unserer Seite gestellt haben. Sie haben die passende Antwort parat? Dann loggen Sie sich einfach ein oder registrieren Sie sich um eine Frage zu beantworten.

Fragen & Antworten
Community-Mitglied werden Community-Mitglied werden

Registrieren Sie sich jetzt mit einem persönlichen Profil in unserer Community um Fragen stellen und beantworten zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Wissen mit anderen Fachkundigen und ähnlich Gesinnten zu teilen und sogar selbst Fachtexte in Ihrem Namen in unserem Ratgeber veröffentlichen zu können!

Alle Fragen und eingesendete Ratgebertexte werden von uns vor der Freischaltung geprüft.

Bei Fragen oder Anregungen hilft Ihnen unser Support unter 0361/644 17 634 gern weiter.

Wie funktioniert unsere Community?Wie funktioniert unsere Community?

  • Fragestellung für Besucher ohne Registrierung
  • Antwort durch registrierte Community Experten
  • Fachlich fundierte, umfangreiche Ratgebertexte
  • Alle Ratgebertexte, Fragen, Antworten und Kommentare werden vor der Freischaltung redaktionell geprüft
  • Personalisierte Veröffentlichung von Ratgeberbeiträgen
  • Reputation und Anerkennung als Herausgeber/Autor von Ratgeberartikeln
  • Kostenlose Nutzung für alle Besucher und Mitglieder