Beiträge von Sarah Kolberg

Ein Friedfisch, der unter vielen Namen wie Schneiderkarpfen, Bauernkarpfen, Moorkarpfen, Gareisle, Guratsch oder Burretschel bekannt ist: die Karausche. Wir stellen Ihnen diese Fischart vor und zeigen wie diese zu angeln ist. Die Karausche Die Karausche hat starke Ähnlichkeiten zum Giebel und ist mit dem Goldfisch verwandt. Sie gehört zur Familie der Karpfenfische und ist als Weißfisch einzuordnen. Wie der Spiegelkarpfen oder die Brachse ist sie sehr hochrückig. Außerdem hat die Karausche auffällig große Schuppen.Der Rücken der Karausche weist eine bräunliche Färbung mit grünem Glanz auf. Die Flanken sind dagegen heller, der Bauch ist gelblich bis
... Von Sarah Kolberg

Jeder Fisch hat seine Eigenheiten. Diese müssen im Angelsport berücksichtigt werden, um einen guten Fang machen zu könnnen.Wir stellen Ihnen diesen Friedfisch vor und geben Hinweise, wie Sie die Brachse richtig angeln. Die Brasse Die Brasse oder auch Brachse genannt, stammt aus der Familien der Karpfenfische und gehört wie die Rotfeder und das Rotauge zu den Weißfischen. Die Brachse wird zwischen 30 bis 50 Zentimeter lang, bei einem Gewicht von 3 bis 3,5 Kilogramm. Der Rekordfisch hatte eine Länge von 85 Zentimeter und war 8 Kilogramm schwer. Die Brachse ordnet sich damit eher bei den mittelgroßen Fischen ein. Ihr Körper ist seitlich stark abgeflacht
... Von Sarah Kolberg

Neben Angelhaken, Angelschnüre und Angelrute ist die Angelrolle eines der wichtigsten Bestandteile der Angelausrüstung.Wir zeigen Ihnen was Sie bei der Auswahl zu beachten haben, welche Art von Angelrollen es gibt und was deren Vor-und Nachteile sind. Die Angelrolle Die Angelrolle enthält die Angelschnur und gibt diese beim Auswerfen des Köders frei. Die Angelrolle ist mit einer Kurbel versehen. Diese wird beim Einholen der Schnur, etwa wenn ein Fisch angebissen hat, betätigt. Wenn die Schnur nicht weiter ausgegeben werden soll, um zum Beispiel einem anbeißendem Fisch weniger Spielraum zu geben, verfügt die Angelrolle über eine Art Bremse. Die
... Von Sarah Kolberg

Der Karpfen hat viele Zuchtarten, welche sich optisch teilweise sehr ähneln. Eine Zuchtform ist der Spiegelkarpfen - ein beliebter Speisefisch. Wir stellen Ihnen diese Zuchtform vor und zeigen, was Sie beim Angeln dieses Fisches zu beachten haben. Der Spiegelkarpfen Der Spiegelkarpfen fällt vor allem durch seine gedrungende, füllige Körperform auf. Er hat einen hohen Rücken, der kurz nach dem Kopf folgt - der Fisch wirkt so als hätte er einen Buckel. In der Größe unterscheiden sich die Fische stark. Im Durchschnitt werden Spiegelkarpfen 50 Zentimeter lang. Jedoch gibt es auch große Exemplare von 140 Zentimeter Länge und einem Gewicht bis zu 50
... Von Sarah Kolberg

Die Rotfeder wird auch Rötel, Rotblei oder unechtes Rotauge genannt und wird wie der letzte Name verrät oft mit dem Rotauge verwechselt. Wir zeigen Ihnen die Besonderheiten der Rotfeder und geben Tipps wie Sie diesen Fisch am besten Angeln können. Die Rotfeder Die Rotfeder gehört zu den sogenannten Weißfischen. So werden Fische genannt, die der Familie der Karpfenfische entspringen, silber-beschuppt sind und in der Länge eher klein ausfallen. So auch die Rotfeder, denn die Fische werden lediglich zwischen 20 bis 30 Zentimeter lang bei einem Gewicht zwischen 250 bis 300 Gramm. Extrem große Exemplare können bis zu 50 Zentimeter lang und 2-3 Kilogramm
... Von Sarah Kolberg

Der Hecht ist einer der beliebtesten Raubfische bei Anglern und vor allem wegen seinem Kampfgeist bekannt. Da der Hecht ein beliebter Speisefisch ist, wird dieser auch gezüchtet. Das aggressive Verhalten des Fisches erschwert die Züchtung allerdings.Der Hecht wurde vom Deutschen Angelfischverband zum Fisch des Jahres 2016 gekürt. Dieser Preis stuft die Gefährdung des Fisches durch den Menschen ein. Erfahren Sie mehr über den Hecht. Wir stellen Ihnen den Fisch vor und zeigen, was Sie beim Angeln des Hechts beachten müssen. Der Hecht Der Hecht hat einen langgestreckten, beinahe walzenförmigen Körperbau und ist leicht abgeflacht.Die Rückenflosse des
... Von Sarah Kolberg

Die Äsche hat viele Unterarten, jedoch werden wir uns im folgenden Ratgeberartikel auf die europäische Äsche beschränken.Lernen Sie die Eigenheiten des kleinen Raubfisches kennen und erfahren Sie wie Sie diesen Fisch am besten angeln können. Die Äsche Die Äsche wird zwischen 0,5 bis 1,5 Kilogramm schwer und zwischen 30 bis 50 Zentimeter groß.In Ausnahmefällen kann der kleine Raubfisch bis zu 60 Zentimeter lang und 3 Kilogramm schwer werden.Die Äsche hat einen langgestreckten Körperbau. Besonders auffällig ist die große, lange Rückenflosse.Bei männlichen Äschen ist diese besonders stark ausgeprägt, zieht sich weit nach hinten und wird als
... Von Sarah Kolberg

Der Rapfen, der auch Schied genannt wird, gehört der Familie der Karpfenfische an und ist wie der verwandte Karpfen schwer zu überlisten.Wir geben Tipps, wie Sie den Sonderling in der Kaprfenfamilie fangen können und was es sonst noch zu beachten gibt. Der Rapfen Der Rapfen kann eine Größe von 120 Zentimetern bei einem Gewicht zwischen 10 bis 15 Kilogramm erreichen.Bei ähnlicher Größe ist der Rapfen deutlich leichter als der verwandte Karpfen, was mit seinem stromlinienförmigen Körper zusammenhängt.Der Schied hat silberne, leicht gelblich schimmernde Schuppen. Der Bauch ist dagegen sehr hell bis weißlich gefärbt.Der Rapfen hat ein oberständiges,
... Von Sarah Kolberg

Für die verschiedenen Disziplinen des Angelsports benötigt man unterschiedliches Zubehör. Ein essentieller Bestandteil der Angelausrüstung ist die Angelrute. Wir werden uns in diesem Ratgeberteil mit der Spezialrute für das Wurfangeln beschäftigen - der Spinnrute.   Allgemeines zum Wurfangeln  Bei der Wurfangelei - auch Spinnfischen genannt - wird ein künstlicher oder auch natürlicher Köder permanent ausgeworfen. Diese Art des Angelns kann lange Zeit in Anspruch nehmen, da der Köder erst eingeholt wird, wenn ein Fisch angebissen hat. Man kann diese Methode an Fluss- und Seeufer ausüben, aber auch im Boot angeln. Wichtig ist bei der
... Von Sarah Kolberg

Der Graskarpfen ist für Angler ein besonders attraktiver Zielfisch, da er eine ähnliche Größe und Intelligenz aufweist wie der Karpfen, man jedoch beim Angeln seine vegetarische Ernährung berücksichtigen muss. Wir stellen Ihnen den Vegetarier vor und zeigen wie Sie ein solches Exemplar fangen können. Allgemeines zum Graskarpfen Der Graskarpfen wird auch als weißer Amur, Grasfisch oder Chinakarpfen bezeichnet und gehört zur Familie der Karpfenfische.Er hat einen lang gestreckten Körper und kann bis zu 120 Zentimeter lang werden.Der Graskarpfen hat ein stumpfes, leicht unterständiges Maul, welches sich zwischen seinen auffällig großen
... Von Sarah Kolberg

Hochseeangeln ist eine beliebte aber auch gefährliche und umstrittene Disziplin des Angelsports. Wir zeigen Ihnen was es mit dem Hochseeangeln auf sich hat und auf was Sie dabei achten sollten. Unterschied Hochseefischerei zum Hochseeangeln Bei beiden Begriffen ist vom Fischfang auf dem Meer fern ab von der Küste die Rede.Beide Arten des Fischfanges benötigen ein seetüchtiges Fischereifahrzeug. Für dieses muss bei der Hochseefischerei ein Kapitän am Steuer sein, der entweder ein Befähigungszeugnis für die "kleine Hochseefischerei" oder die "große Hochseefischerei" besitzen muss. Bei der Hochseefischerei werden große Mengen an Fisch mithilfe von
... Von Sarah Kolberg

Fliegenfischen ist eine der beliebtesten Disziplinen des Angelsports.Diese ist vor allem in Europa weit verbreitet und benötigt eine sehr spezielle Ausrüstung.Wir stellen Ihnen die Methodik des Fliegenfischens vor und zeigen Ihnen was noch alles mit dem Fliegenfischen zusammenhängt. Arten des Fliegenfischens Das Fliegenfischen wird je nach angewendeten Ködern in verschiedene Bereiche eingeteilt.Trockenfliegenfischen Das Trockenfliegenfischen gilt als die klassische Form des Fliegenfischens.Dabei werden künstliche Fliegen verwendet, welche auf der Wasseroberfläche treiben. Diese können mit Fett oder Tierhaaren versehen werden, um den Auftrieb zu
... Von Sarah Kolberg

Das Rotauge ist unter vielen Namen bekannt. Unter anderem als Plötze, Schwal und aufgrund seiner optischen Ähnlichkeit zur Rotfeder auch als unechte Rotfeder. Wir stellen Ihnen den Fisch mit den vielen Namen vor und zeigen auf, was sie beim Angeln des Rotauges zu beachten haben. Allgemeines zum Rotauge Das Rotauge gehört zur Familie der Karpfenfische und wird auch unter die sogenannten Weißfische gezählt.Weißfische umfassen Fische, die eine silbrig bis weißliche Schuppung haben. Meist sind diese Fische eher klein und gehören zu großen Teilen der Familie der Karpfenfische an.So auch das Rotauge. Diese Fische werden zwischen 25 Zentimeter und 50
... Von Sarah Kolberg

Der Karpfen gilt als einer der beliebtesten Zielfische im Angelsport. Um einen Karpfen zu fangen, sollten Sie sich mit den Eigenheiten des Tieres auseinandersetzen. Wir stellen Ihnen den Karpfen vor und geben Hinweise zum Karpfenangeln an sich. Der Kaprfen Karpfen zählen zu den Karpfenfische. Von diesen gibt es über 3000 Arten und Sie sind somit die größte Familie der Knochenfische.Zu Ihnen gehören verschiedenste Karpfenarten aber auch zum Beispiel Zierfische wie der Goldfisch.Sie zeichnen sich durch zahnlose Kiefer aus. Zähne befinden sich lediglich auf ihren Schlundknochen.Karpfenfische haben keinen Magen, ihre Speiseröhre geht direkt in den
... Von Sarah Kolberg

Forellen sind beliebte Fische im Angelsport. Sie können im Salzwasser wie im Atlantik sowie in der Nord- und Ostsee vorkommen, aber auch in Seen und Flüssen in ganz Europa. In diesem Ratgeberteil werden wir uns auf die Forellenarten beziehen, welche im Süßwasser vorkommen also der Seeforelle und der Bachforelle und die Meerforelle etwas außer Acht lassen. Außerdem gibt es Hinweise zum Fischen von Forellen. Allgemeines zur Forelle Forellen gehören zur Familie der Lachsfische und werden anhand ihrer Lebensweise und den dementsprechenden Lebensräumen eingeteilt.Forellen, die in Fließgewässern leben, werden als Bachforellen bezeichnet. Forellen deren
... Von Sarah Kolberg

Neben Angelruten, Angelrollen, Ködern und Angelschnüren gibt es eine große Vielfalt an Werkzeugen und Hilfsmitteln zum Angeln.Wir stellen Ihnen die kleinen Helfer vor, die Ihnen das Angeln erleichtern können. Hilfsmittel zum Angeln Um die Köder beim Angeln zu beschweren werden kleine Bleigewichte genutzt, damit der Köder bis zum Grund des Gewässers sinkt, wo Fische am ehesten nach Futter suchen. Man kann für spezielle Angelmethoden damit auch genau abstecken, wie tief der Köder sinken soll.Diese Bleigewichte werden auch Angelblei genannt und sind Zubehör für den Köder. Köder werden wir in diesem Ratgeberartikel nicht behandeln, da Sie einen
... Von Sarah Kolberg

Angeln ist nicht gleich Angeln. Jede einzelne Kategorie beinhaltet zwar die Fischerei und das Ziel, dass der Fisch den Haken aufnehmen soll, sodass er aus dem Wasser gezogen werden kann, jedoch gibt es große Unterschiede in der Technik, der Köderauswahl, der zu angelnden Fische und den Methoden.Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick über die verschiedenen Disziplinen des Angelns. Brandungsfischen Das Brandungsfischen ist vor allem aufgrund seines Austragungsortes eine Kategorie für sich.Geangelt wird hier an einem Strand, einer Seebrücke oder eine Klippe.Dabei wird der Köder sehr weit ausgeworfen. Um den Fliehkräften beim Auswerfen Stand zu halten
... Von Sarah Kolberg

Angelsport ist sehr komplex und teilt sich in viele nicht weniger anspruchsvolle Teilgebiete auf.In diesem Artikel wenden wir uns den Angelknoten zu. Wir werden dabei lediglich Grundbegriffe für Angelknoten klären und nicht diskret auf Knottechnik für einzelne Knoten eingehen.Der Knoten bezeichnet den Teil eines Fadens oder einer Schnur der fest verschlungen wird und so einen Verknüpfungspunkt darstellt.Es gibt hunderte verschiedene Angelknoten, die sich in ihrem Verwendungszweck, ihrer Festigkeit und ihrem Schwierigkeitsgrad stark unterscheiden. Knotenarten Der Verbindungsknoten wird genutzt um zwei Schnüre miteinander zu verknüpfen. Beim Angeln
... Von Sarah Kolberg

Die eigene Angelausrüstung kann man nach seinen ganz persönlichen Vorlieben variieren. Doch was sollte unabhängig von der Disziplin und Sonderwünschen unbedingt Bestandteil Ihrer Angelausrüstung sein? Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt, welche zum Aufbau einer Grundausstattung fürs Angeln nötig ist. Angelrute Die Angelrute ist wohl eines der wichtigsten Elemente der Angelausrüstung. In den meisten Fällen ist die Rute zwischen 2,70m und 3,30m lang und hat ein Wurfgewicht zwischen 10g und 30g.Mit einer gewöhnlichen Angelrute kann man dem Grundangeln und dem Posenangeln nachgehen.Es sollte darauf geachtet werden das die Angelrute über
... Von Sarah Kolberg

Wie für jede andere Sportart bietet auch der Angelsport besondere Sportbekleidung an. Anders als bei anderen Sportarten spielt hier der Schutz vor Wasser und Kälte eine besondere Rolle. Wir stellen Ihnen Anglerbekleidung vor und erklären Ihnen, welche Belastungen Sie damit schmälern können. Floatingsuits Floatingsuits bieten Schutz beim Angeln in und an Fließgewässern.Sie schützen den Körper und halten warm. Das besondere an Floatingsuits ist der hohe Auftrieb der Kleidung.Wenn der Angler ins Wasser fällt, hält ihn der Floatingsuit oben. Jedoch ist die Wirkung des Kleidungsstücks nicht mit einer Schwimmweste vergleichbar. Der Träger eines
... Von Sarah Kolberg

Bei längeren Angelausflügen kann man sich nicht darauf verlassen, dass sich das Wetter hält, sodass man sich ausreichend vorbereiten sollte.Für Regen und Wind bieten spezielle Anglerschirme Schutz. Wir zeigen Ihnen die Vorteile eines solchen Anglerschirms und wie Sie sich optimal vor Wettereinflüssen schützen können.Der grundlegende Unterschied zwischen einem Anglerschirm und einem handelsüblichem Regenschirm ist, dass beim Anglerschirm die Rückseite und die Seiten durch Planen geschützt sind. Die Vorderseite bleibt offen. Der Anglerschirm bietet so dem Angler einen Rundumschutz.Anglerschirme sind in der Höhe verstellbar, sodass man entweder darunter
... Von Sarah Kolberg

Gerade für lange Angelausflüge ist Komfort ein wichtiger Faktor.Ob für eine kleine Pause oder eine Schlafgelegenheit für das Nachtangeln - die Vielfalt an Anglerstühlen und Anglerhockern bietet für jeden Anwendungsbereich das richtige Modell. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Modelle vor und zeigen Ihre Vorzüge.Sie sollten die Auswahl einer Sitzgelegenheit zum Angeln von Ihrer favorisierten Disziplin des Angelsports abhängig machen.Beim Grundangeln zum Beispiel kommt oft ein Rutenhalter zum Einsatz und es gibt lange Sitzzeiten. Dafür sollte man ein bequemeres Modell wählen. Bei einer aktiveren Art des Angelns muss man öfter seinen Standort wechseln,
... Von Sarah Kolberg

Nach der Angelrute an sich ist der Angelhaken wohl eine der ersten Assoziationen zum Angeln. Auch hier gibt es ein variantenreiches Angebot für verschiedenste Zwecke. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl des Angelhakens achten müssen.Der Angelhaken wird beim Angeln genutzt, um den Köder darauf zu befestigen. Wenn der Fisch anbeißt sorgt der Angelhaken dafür, dass er sich nicht vom Köder lösen kann. Der Fisch nimmt den Köder auf, die Angelrute schlägt an. Der Haken bohrt sich durch das Maul des Fischs. Der Angelhaken besteht aus dem Kopf, den Schenkeln, den Bogen und der Spitze. Auf der Spitze wird der Köder angebracht. Oft werden die
... Von Sarah Kolberg

Der Angelsport ist sehr vielfältig und komplex. Es gibt Ausrüstung für die verschiedensten Disziplinen und Zielfische.Wir zeigen Ihnen wie eine Angel üblicherweise aufgebaut ist und welche Faktoren Sie vor dem Kauf bedenken sollten. Angelaufbau Mit dem Begriff "Angel" meint man meist die Angelrute. Diese besteht aus einer ein- oder mehrteiligen Rute mit Führungsringen.An diesen Führungsringen werden die Angelschnur, der Griff und die Halterung befestigt. Innerhalb der Halterung befindet sich die Angelrolle. Die stellt ein Schnurdepot und ist mit einer Kurbel versehen, sodass Schnur nachgezogen werden kann. Zur Angel gehören aber auch das Endstück
... Von Sarah Kolberg

Auch wenn die Angelschnur wohl das unscheinbarste an einer Angel ist, gibt es bei der Auswahl der Angelschnüre einiges zu beachten.Wir stellen Ihnen die verschiedenen Angelschnüre vor und zeigen welche Überlegungen Sie vor dem Kauf tätigen sollten.Die Angelschnur ist ein dünner, reißfester Faden, welcher beim Angeln dazu genutzt wird um den Angelhaken zu befestigen.Die Angelschnnur wird auf der Angelrolle angebracht. Beim manchen Disziplinen des Angelsports wird die Angelschnur aber auch direkt an die Rute angebracht. Früher wurden Angelschnüre oft aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Seide oder Sehnen hergestellt. Da diese Materialien
... Von Sarah Kolberg

Immer mehr Menschen interessieren sich für das Angeln.Dabei gestalten sich die rechtlichen Grundlagen als sehr komplex.An welcher Stelle wird ein Angelschein benötigt? Wie kann dieser erworben werden? Reicht dieser aus um an allen Gewässern angeln zu dürfen?In diesem Ratgeberteil informieren wir Sie rund um den Angelschein. Angelschein - Warum? Der Angelschein ist die Grundvoraussetzung, um Angeln zu dürfen.Er stellt die behördliche Genehmigung für das Fischen dar.In Deutschland ist diese Anglererlaubnis Pflicht. Es gibt keine sogenannten "freien Gewässer" an denen ohne Angelschein geangelt werden kann.Wer "schwarz angelt", also ohne Angelschein
... Von Sarah Kolberg

Mitgliederbereich

Hier können sie sich einloggen oder Ihren Mitgliederbereich aufrufen.

Login

Sarah Kolberg

Sarah Kolberg



Erreichbarkeit

Frage stellen

Hier können Sie eine Frage an unsere Angelfreunde stellen.

Frage stellen
Fragen & Antworten

An dieser Stelle finden Sie alle Fragen aufgelistet, die Besucher unserer Seite gestellt haben. Sie haben die passende Antwort parat? Dann loggen Sie sich einfach ein oder registrieren Sie sich um eine Frage zu beantworten.

Fragen & Antworten
Community-Mitglied werden Community-Mitglied werden

Registrieren Sie sich jetzt mit einem persönlichen Profil in unserer Community um Fragen stellen und beantworten zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Wissen mit anderen Fachkundigen und ähnlich Gesinnten zu teilen und sogar selbst Fachtexte in Ihrem Namen in unserem Ratgeber veröffentlichen zu können!

Alle Fragen und eingesendete Ratgebertexte werden von uns vor der Freischaltung geprüft.

Bei Fragen oder Anregungen hilft Ihnen unser Support unter 0361/644 17 634 gern weiter.

Wie funktioniert unsere Community?Wie funktioniert unsere Community?

  • Fragestellung für Besucher ohne Registrierung
  • Antwort durch registrierte Community Experten
  • Fachlich fundierte, umfangreiche Ratgebertexte
  • Alle Ratgebertexte, Fragen, Antworten und Kommentare werden vor der Freischaltung redaktionell geprüft
  • Personalisierte Veröffentlichung von Ratgeberbeiträgen
  • Reputation und Anerkennung als Herausgeber/Autor von Ratgeberartikeln
  • Kostenlose Nutzung für alle Besucher und Mitglieder